Header_Buender_Sustenhorn_Sommer.jpg

Sustenhorn Überschreitung 3502m

Das Sustenhorn ist ein begehrtes Hochtourenziel auf der Grenze von Uri und Bern. Nicht zu Unrecht ist es ein beliebter Gipfel, denn es bietet eine herrliche Aussicht bis aufs Matterhorn und ist zudem gut erreichbar, die Schwierigkeiten halten sich in Grenzen und trotzdem bietet der Gipfel eine imposante Gletscherwelt. Die Tour gehen wir von  der Göscheneralp via Chelenalptal an. Dadurch geniessen wir am ersten Tag die Abgeschiedenheit und übernachten in einer kleinen, hübsch gelegenen SAC Hütte. Am zweiten Tag Überschreiten wir via Sustenlimi das Sustenhorn und steigen via Tierberglihütte, welche leckere Kuchen bäckt, zum Sustenpass ab.

Anforderungen: Diese Tour erfordert nur wenig Vorkenntnisse und kann mit einer moderaten Grundkondition genussvoll begangen werden. Konkret bedeutet dies: Kondition für 1300hm Aufstieg und 1500hm Abstieg, Marschzeit von ca. 6h, erste Erfahrungen mit Steigeisen.

Kosten: CHF 190.– pro Person.

Durchführung: Der Kurs findet bei jedem Wetter statt.

Ort: Detailinfos werden dir wenige Tage vor der Tour per Mail mitgeteilt.

Leitung: Jonas Schwarz, Bergführeraspirant

Ausrüstung:
•    Klettergurt
•    Steigeisentaugliche Bergschuhe
•    Steigeisen (angepasst an Schuhe)
•    Pickel
•    2 Schraubkarabiner
•    Bandschlingen 120cm
Kleidung:
•    Kopfbedeckung
•    Sonnenbrille
•    Der Witterung angepasste Kleider
•    Regenjacke
•    Handschuhe
Verpflegung:
•    Lunch für zwei Tage

Fehlendes Material kann teilweise bei Ruedi Bergsport gemietet werden. Was genau seht ihr in unserer Mietmaterialübersicht.

 

Ich habe die AGB’s gelesen und verstanden.

Mir ist bewusst, dass ich die Kosten bei einer Abmeldung von weniger als 7 Arbeitstagen in jedem Fall voll übernehmen muss.


Anmelden