Freeriden in Rusutsu - Japan

Headerbild_Lawinenausbildungstag.jpg

Lawinenausbildungstag

Von der Theorie in die Praxis für alle, die sich abseits der Piste bewegen.
 
Egal ob du mit Schneeschuhen durch verschneite Wälder wanderst oder mit deinen Freeridekumpels abseits der Piste steile Couloirs befährst. Im winterlichen Gebirge ist die Lawinengefahr allgegenwärtig. Eine seriöse Grundausbildung hilft dir, das Risiko zu minimieren.
An diesem Tag werden wir sowohl die aktuelle Lawinentheorie behandeln als auch im Gebirge direkt lernen, wie man eine Einzelhangbeurteilung macht. Es handelt sich um einen reinen Ausbildungstag der bei allen Witterungsverhältnissen durchgeführt wird.
 
Anforderungen: Keine, der Tag ist für Anfänger geeignet. Je mehr theoretisches Wissen du bereits mitbringst, desto spannender wird der Praxisteil sein.
 
Kosten: CHF 95.- pro Person. Achtung: für diesen Anlass ist kein Testski im Preis inbegriffen.
 
Treffpunkt: geben wir spätestens am Donnerstag vor dem Anlass bekannt.

Durchführung: Der Kurs wird bei jedem Wetter durchgeführt. Sobald du eine Anmeldebestätigung per Mail bekommen hast, bist du dabei und erhältst detaillierte Infos kurz vor dem Anlass.

Ort: Zentralschweiz

Leitung: Patrick Röthlin dipl. Bergführer

Ausrüstung: Schneeschuhe, Splitboard oder Tourenski um sich im winterlichen Gelände fortbewegen zu können. Komplette Lawinenausrüstung mit LVS, Schaufel, Sonde. Ausserdem Lunch und warme Kleider, wir verbringen den ganzen Tag draussen.
Fehlendes Material kann teilweise bei Ruedi Bergsport gemietet werden. Was genau seht ihr in unserer Mietmaterialübersicht.

Anmeldung

Anmelden