Headerbild_Davos.jpg

Freeride Experience 2 Tage

Maximaler Abfahrtsspass mit minimalem Aufstieg. Unsere Bergführer zeigen euch die besten Abfahrten im Gebiet und den einen oder anderen Geheimtipp.

Anforderungen: Sicherer Skifahrer in jedem Schnee. Das Besuchen eines Tiefschneekurses oder einschlägige Erfahrung im Tiefschnee ist Bedingung. Gute Kondition um einen ganzen Tag im Tiefschnee unterwegs zu sein.

Zermatt ist nur für konditionsstarke, gute Skifahrer geeignet. Sofern es die Verhältnisse zulassen, ist die Abfahrt durchs Schwarztor vorgesehen.

Kosten: CHF 190.–
Ein Testski ist im Preis inbegriffen. Anreise und Unterkunft sind nicht im Preis enthalten. (Testski müssen selbständig bei Ruedi Bergsport abgeholt und wieder zurück gebracht werden.) Zusätzlich kommen zum Teil erhebliche Kosten für die Tageskarten im Skigebiet. Jeder Löst sein Liftticket individuell.

Treffpunkt: Wird bis spätestens am Donnerstag vor der Tour per Mail bekannt gegeben.

Durchführung: Die Kurse finden bei jedem Wetter statt, sofern es die Sicherheit zulässt.

Ort/Leitung:
12./13. März 2022 Davos - Urs Odermatt dipl. Bergführer
19./20. März 2022 Zermatt - Urs Odermatt dipl. Bergführer
02./03. März 2022 Disentis - Florian Bosshard dipl. Bergführer

Ausrüstung: Geeignete Bekleidung inkl. Skihelm und Skibrille. LVS, Schaufel, Sonde. Ein Lawinenairbag ist an unseren Freerideanlässen obligatorisch und kann bei Bedarf gemietet werden. 

Für Zermatt zusätzlich noch Lunch für einen Tag, sowie Klettergurt.

Verpflegung: Mittagessen nehmen wir in einem Bergrestaurant. In Zermatt voraussichtlich ein Tag im Gelände (Lunch mitnehmen)

Unterkunft bei Mehrtagesanlässen: Jeder bucht seine Unterkunft selbständig. Der Treffpunkt am ersten Tag kann mit ÖV erreicht werden (gilt nicht für Zermatt!)

Fehlendes Material kann teilweise bei Ruedi Bergsport gemietet werden. Was genau seht ihr in unserer Mietmaterialübersicht.

 

Anmeldung

Ich habe die AGB’s gelesen und verstanden.

Mir ist bewusst, dass ich die Kosten bei einer Abmeldung von weniger als 7 Arbeitstagen in jedem Fall voll übernehmen muss.


Anmelden